1. Startseite
  2. Briefe
  3. Nr. 1041

Samuel Heinrich Spiker an Wilhelm von Humboldt, 18.11.1826

Keine digitalen Veröffentlichungsrechte für den Brieftext

Regest

Ew. Excellenz / beehre ich mich, meinem Versprechen gemäss, das Verzeichniss der, bei Kingsbury, Parbury & Allen zu habenden orientalischen Werke, …

Ohne Ort. Spiker schickt die angefügte Liste von an Humboldt adressierten Schriften.

1. Kupfertafeln u. Bemerkungen zur Rosetta-Inschrift
2. Ein Convolut Script die russ. slav. und finn. Sprache betreffendbetreffen
3. Ein dergl. allg Sprache und Schriftbemerkungen.
4. Ein dergl. Scripturen über Indische und Sanskrit Sprachen.
5. Ein dergl. afrikanische Sprachen betreffend
6. Ein dergl. die Chinesische Sprache betreffend
7. Ein grosses Convolut Hefte, Grammatiken di. amerikan. Sprachen enth.
8. Ein desgleichen |sic|
9. Ein aus mehreren gedruckten Werken gesammeltes Glossar der Sanskrit Sprache fol.
10. Ein Convolut zur chald. syrischen &c. Sprache
11. Ein Convolut griechische Paläographie betreffend auch Büttner’s Papiere seiner Schrifttabellen.
12. Fünf Rollen Declinations &c. Tabellen zum german. Sprachspolien|?|
13. Sammlung von Briefen an Dr Vater linguistische Gegenstände betreffend.

Zitierhinweis

Samuel Heinrich Spiker an Wilhelm von Humboldt, 18.11.1826. In: Wilhelm von Humboldt: Online-Edition der Sprachwissenschaftlichen Korrespondenz. Berlin. Version vom 31.08.2020. URL: https://wvh-briefe.bbaw.de/1041