1. Startseite
  2. Briefe
  3. Nr. 369

Wilhelm von Humboldt an Ludwig Vater, 24.10.1826

|85v|
An Herrn Inspector Vater am Joachimsthalschen Gymnasium Wohlgeboren in Berlin
Tegel, den 24ten October 1826

[a]Sobald ich Ew: Wohlgeboren gütiges Schreiben vom 20ten huj empfing, schrieb ich sogleich an Herrn Professor Buttmann[b], und eile Ihnen die Antwort desselben anliegend mitzutheilen. Ich glaube das Geschäft nun mehr als beendigt ansehen zu können, und freue mich mir mit der Hoffnung schmeicheln zu können <dürfen>, daß es zur Zufriedenheit Ihrer Frau Mutter gereicht.

Empfangen Ew: die Versichrung meiner ausgezeichneten Hochachtung.

Anmerkungen

    1. a |Editor| Die Blätter 83–85 geben eine Folge von Briefen (bezüglich des Ankaufs von Büchern aus dem Nachlass von Johann Severin Vater) zwischen dessen Sohn Ludwig Vater, Wilhelm von Humboldt und Philipp Karl Buttmann (als Vertreter der Königlichen Bibliothek) wieder. [FZ]
    2. b |Editor| Siehe den Brief Humboldts an Buttmann vom 22. Oktober 1826 und die Antwort Buttmanns vom 23. Oktober 1826. [FZ]

    Über diesen Brief

    Schreibort
    Antwort auf
    Folgebrief
    -

    Quellen

    Handschrift
    • Grundlage der Edition: Ehem. Preußische Staatsbibliothek zu Berlin, gegenwärtig in der Jagiellonen-Bibliothek Krakau, Coll. ling. fol. 55, Bl. 85v
    Druck
    -
    Nachweis
    • Mueller-Vollmer 1993, S. 231
    • Mattson 1980, Nr. 7679

    In diesem Brief

    Zitierhinweis

    Wilhelm von Humboldt an Ludwig Vater, 24.10.1826. In: Wilhelm von Humboldt: Online-Edition der Sprachwissenschaftlichen Korrespondenz. Berlin. Version vom 18.10.2021. URL: https://wvh-briefe.bbaw.de/369

    Download

    Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

    Versionsgeschichte

    Frühere Version des Dokuments in der archivierten Webansicht ansehen