1. Startseite
  2. Briefe
  3. Nr. 501

Friedrich August Wolf an Wilhelm von Humboldt, 9. [Juli 1820]

|223r| Hold und gewärtig schreibe ich Ihnen in aller Eil meine Antwort. Gewiß richtig erschien Ihnen, wie den Editoren, das Ὀ als inclinabile: oft behandelt Strabo u. *. so auch die außer-Jüdischen Namenwörter. Ein Volk Orissi müßte doch wol auch sonst vorkommen – auch schließt es sich an nichts Iberisches an. Es scheint mir bei Mannert[a] nur eine Folge von Übereilung oder Unwißenheit zu sein: denn sicher kennt der wenig Unterschied zwischen ών und ῶν: gleichwohl haben schon mehrere neue geogr. Lexica die Orisser als Volk ihm aufgenommen. Auch in einer späteren Stelle (von Diod. l. 25)[b] könnte jemand der Zweifel einfallen. Hieß auch jener iberische K. Orisso, so könnte er doch, dem D. leicht —ών werden, ex usu Graeco.

Möchte Ihnen der Himmel besser Wetter zu der Landparthie geben!
W.
d. 9ten.[c]

Anmerkungen

    1. a |Editor| Vgl. Mannert, Konrad (1799): Geographie der Griechen und Römer aus ihren Schriften dargestellt, Erster Theil: Allgemeine Einleitung. Hispanien, Nürnberg: Ernst Christoph Grattenauer, S. 419. [FZ]
    2. b |Editor| Siehe die Diodor-Ausgabe von 1799/1800, S. 357. [FZ]
    3. c |Editor| Zur Datierung des vorhergehenden Briefes Humboldts vgl. Mattson 1990, S. 574 im Kommentar zu Brief 139: "Diese gelehrte Anfrage steht im Zusammenhang mit der Schrift über die Urbewohner Hispaniens (vgl. zu 140/7 und GS IV 119), die Anfang Dez. 1820 fertig war (an Caroline, Tegel, 10.12.1820; Sydow VII 73). Die einzige Abreise Humboldts vor diesem Termin, zu der das Datum des Briefes ("9.") paßt, ist die nach Schlesien (vgl. zu Br. 138). Allerdings verreiste auch Wolf am 9.7.1820 (vgl. Körte II 135)."
    Zitierhinweis

    Friedrich August Wolf an Wilhelm von Humboldt, 9. [Juli 1820]. In: Wilhelm von Humboldt: Online-Edition der Sprachwissenschaftlichen Korrespondenz. Berlin. Version vom 18.10.2021. URL: https://wvh-briefe.bbaw.de/501

    Download

    Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

    Versionsgeschichte

    Frühere Version des Dokuments in der archivierten Webansicht ansehen