1. Startseite
  2. Briefe
  3. Nr. 725

Maximilian Trippel an Wilhelm von Humboldt, 24.01.1829

Keine digitalen Veröffentlichungsrechte für den Brieftext

Regest

Ew. Excellenz, beehre ich mich auf Hochdero sehr geehrtes Schreiben vom 12ten dieses Monats ganz unterthänigst zu erwiedern:

Trippel teilt Humboldt auf dessen Nachfrage mit, dass er die Handschrift von dem Apotheker Harssleben erhalten habe, einem Enkel des ursprünglichen Besitzers, des "Doctor medicinae" Harssleben in Potsdam, welcher vor 50 Jahren starb.

Zitierhinweis

Maximilian Trippel an Wilhelm von Humboldt, 24.01.1829. In: Wilhelm von Humboldt: Online-Edition der Sprachwissenschaftlichen Korrespondenz. Berlin. Version vom 18.10.2021. URL: https://wvh-briefe.bbaw.de/725