1. Startseite
  2. Briefe
  3. Nr. 915

Wilhelm von Humboldt an Carl Eduard Meinicke, 10.04.1834

Ew. Wohlgeboren danke ich sehr für Ihr gefälliges Schreiben und Ihre gütigen Aeusserungen über meine Erklärung des Malayischen de. Es wird mir sehr angenehm sein, wenn Ew. Wohlgeboren die Marsdensche Schrift noch länger gebrauchen könnten, und noch mehr freue ich mich darauf, Ihre Anzeige derselben in den kritischen Jahrbüchern zu lesen.

Empfangen Ew. Wohlgeboren die Versicherung meiner ausgezeichneten Hochachtung.

Humboldt.
Tegel, den 10. April 1834.


An
Herrn Oberlehrer Meinicke
Wohlgeboren in Prenzlow.

Über diesen Brief

Schreibort
Antwort auf
-
Folgebrief
-

Quellen

Handschrift
Druck
  • Grundlage der Edition: Sophus Ruge (1878): C. E. Meinicke. Eine biographische Skizze. In: Jahresbericht des Vereins für Erdkunde zu Dresden 15, S. 83
Nachweis
  • Mattson 1980, Nr. 8559
Zitierhinweis

Wilhelm von Humboldt an Carl Eduard Meinicke, 10.04.1834. In: Wilhelm von Humboldt: Online-Edition der Sprachwissenschaftlichen Korrespondenz. Berlin. Version vom 31.08.2020. URL: https://wvh-briefe.bbaw.de/915

Download

Dieses Dokument als TEI-XML herunterladen

Versionsgeschichte

Frühere Version des Dokuments in der archivierten Webansicht ansehen