Ludwig Niederstetter an Wilhelm von Humboldt, 25.10.1827

|135r| Ew. Excellenz

gebe ich mir die Ehre in der Anlage eine Uebersetzung der Zeisberger Grammatik über die Sprache der Delaware Indianer, von PE Duponceau [a] die er mir für Ew. Excellenz mitgetheilt hat, zu übermachen, und benutze hiezu eine Schiffsgelegenheit nach Hamburg die sich gerade darbietet. In der Vorrede bemüht sich PE Duponceau , Ew. Excellenz Ansicht; daß die Sprachen der Nordamerikanischen Indianer blos agglutinated wären – als einen Vorwurf zu bestreiten, weshalb diese Mittheilung Ew. Excellenz ohne Zweifel interessant seyn wird. PE Duponceau ist so gefällig gewesen neben einem |135v| Exemplar für mich, noch ein drittes zu meiner Disposition beizufügen, von dem ich keinen beßern Gebrauch zu machen gedenke, als indem ich es meiner Seits zu Ew. Excellenz beliebiger Disposition stelle.

Ebenso erlaube ich mir, zwei Exemplare einer neulichen Gedächtnißrede[b] des PE Duponceau zu Ehren des Ober Richter W. Tilghman [c] gehorsamst beizufügen.

Dergleichen Gedächtnißreden machen in diesem Lande, wo man die großen Männer nach republikanischer Sitte nur erst nach ihrem Tode ehrt, den Haupttheil der litterarischen Produktion aus.

Mein früheres gehorsames Schreiben v. 27. Juny, datirt von New-York, ist, wie ich hoffen durfte Ew. Excellenz richtig zugekommen, und dero Erwiederung, Ihre weitern gütigen Aufträge enthaltend wahrscheinlich unterweges. Ich glaube nicht hinzufügen zu dürfen, daß es mir zur besondren Genugthuung gereichen wird, |136r| sie soviel in meinen Kräften steht aufs beste auszurichten. Von Havana , wohin ich mich gleichfalls gewandt, habe ich noch keine Antwort. –

Genehmigen Ew. Excellenz hochgeneigt die Versicherung meiner tiefen Verehrung und aufrichtigen Ergebenheit mit welcher ich Ehre habe mich zu unterzeichnen
Ew. Excellenz
gehorsamer Diener
Niederstetter
Philadelphia den 25. Octbr. 1827
|136v vacat|

Fußnoten

    1. a |Editor| Das Kürzel "PE" steht für die französische Schreibung von Duponceaus Vornamen: Pierre-Étienne.
    2. b |Editor| Siehe: Binney, Horace / Duponceau, Peter Stephen / Golder, John: Life of the honourable William Tilghman, late chief justice of the state of Pennsylvania.: Compiled from the eulogies of two distinguished members of the Philadelphia Bar, who delivered them in commemoration of his virtues (Philadelphia: Printed by Thomas Town, for the author, 1829).
    3. c |Editor| William Tilghman (1756–1827), Oberster Richter am Supreme Court von Pennsylvania, war von 1824 bis zu seinem Tod Präsident der American Philosophical Society in Philadelphia. Duponceau war sein Nachfolger in diesem Amt.