Wilhelm von Humboldt an Franz Bopp, 01.05.1821

|1*|Ew. Wohlgeb. hofte |sic| ich gestern zu sehen, um Ihnen zu sagen, daß Min. Altenstein für Sie persönlich sehr gut gestimmt ist, u. es gern sehen wird, wenn Sie zu ihm kommen wollen. Sie finden ihn Montag, Mittwoch u. Sonnabend zwischen 7 u. 8 Uhr. Es wird am besten seyn, wenn Ew. Wohlgeb. nicht von selbst von einer Anstellung zu reden anfangen. Mündlich mehr.

Leben Sie herzlich wohl.
Humboldt.
1. Mai, 1821.

|2*–3* vacat|
|4*|
An
Hr. Dr. Bopp,
Wohlgeb.